Gesund Frühstücken? Leckere Alternativen für Cereal Fans

Warum Frühstücken?

Ein gesundes Frühstück ist eine super Grundlage für einen aktiven, fitten Start in den Tag. Gerade für Menschen, die mit Heißhungerattacken zu kämpfen haben oder über den Tag hinweg viele ungesunde Snacks zu sich nehmen, ist Frühstück wichtig. Mit einem gesunden, sättigenden Frühstück kann man dies vermeiden. Nährstoffe und Vitamine im Frühstück geben uns außerdem Kraft für den Tag und sind wichtig für unsere Gesundheit.

Mehr über das Thema Frühstücken lest ihr im Beitrag „Ist Frühstücken wirklich so wichtig und gesund?„.

Wie sieht ein gesundes Frühstück aus?

Ein gesundes Frühstück ist eine Kombination aus wertvollen Kohlehydraten, Eiweiß, gesunden Fetten und Vitaminen.

Gesunde Zutaten für dein Frühstück können sein:

Eiweißreich:

  • Quark, Joghurt, Milch
  • Haferflocken, andere eiweißreiche Getreide wie Amaranth, Dinkel…
  • Eier
  • Nüsse und Hülsenfrüchte

Gesunde Kohlehydrate:

  • Haferflocken
  • Dinkel (Brot, Flocken…)
  • Vollkorn (Brot, Brötchen…)
  • Obst (Banane, Apfel, Orange…)

Gesunde Fette:

  • Nüsse (Mandeln, Cashew, Walnüsse…)
  • Leinsamen (oder auch Chia)
  • Avocado (Würde ich nicht täglich essen, da diese von weit her geschifft wird und daher eher weniger nachhaltig ist. Deshalb auch Leinsamen, die bei uns wachsen anstatt Chiasamen von weit her. Der Nährwert ist gleich!)

Vitamine:

  • Apfel, Kiwi, Orange, Banane (enthält Magnesium!)
  • Beeren: Heidelbeeren, Erdbeeren…

Leckere Alternative zu zuckerhaltigen Cerealien

Bist du ein großer Fan von Müsli und Cerealien und willst ungern auf dein Schokomüsli oder deine zuckersüßen Cereals verzichten? Dann hab ich eine echt rebellische, leckere Alternative für dich!

Weil Essen uns glücklich macht!! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.